Geldanlage Ratgeber

Kredit für Studenten

Heutzutage gibt es zum Glück viele Möglichkeiten sich auch als Student einen Kredit zu verschaffen. Hierbei spielen andere Kreditrichtlinien eine Rolle wie bei anderen Arten von Krediten. Für die Studienförderung kann man Kredite und Fördermittel in unterschiedlicher Höhe erhalten. Auch die reine Finanzierung der Studiengebühren ist möglich. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist einer der größten Anbieter auf dem Markt für Studentenkredite.

Studentenkredite liegen am Puls der Zeit

Der Studienkredit der KfW wird zwischen 10 und 14 Semester lang in einer bestimmten Höhe ausbezahlt. Jeweils zweimal im Jahr kann man die Auszahlungshöhe anpassen und Sondertilgungen tätigen. Nach Beendigung des Studiums kann man dann zwischen dem 6. und 23. Monat den Studienkredit zurückzahlen. Einzige Bedingung ist das Alter des Darlehensnehmers, das zwischen 18 und 30 Jahren liegen sollte. Eventuelle Sicherheiten oder Bürgen sind hier nicht erforderlich. So genannte Studienbeitragsdarlehen sind länderbezogen. Derzeit sind diese nur in Niedersachsen und Bayern erhältlich.

Studentenkredite über herkömmliche Banken

Auch die großen deutschen Banken bieten heutzutage unter bestimmten Bedingungen einen Studentenkredit an. Es sollte jedoch beachtet werden, dass sich die Kreditvergaberichtlinien von Bank zu Bank teilweise erheblich unterscheiden können. In der Regel kann jedoch gesagt werden, dass ein Studentenkredit hier auf diese Klientel zugeschnitten ist. Flexible Rückzahlungsmodelle und ein dazugehöriges Girokonto der Bank machen diese Art von Studentkredite recht attraktiv. Auch Einmalzahlungen in einer bestimmten Höhe sind bei den meisten Anbietern mit beinhaltet. Eine Besonderheit ist die BAföG-Ablösung. Diese ist dann interessant, wenn man auf ein mal das BAföG nach Beendigung des Studiums zurückbezahlen möchte. Dann kann ein Kredit aufgenommen werden, der die Rückzahlung in einer Summe ermöglicht. So lassen sich teilweise bis zu 50% einsparen. Eines haben alle Studentenkredite gemeinsam: Meist wird kein Einkommensnachweis, Sicherheiten oder ein Bürge verlangt. Die monatlichen Zahlungen können flexibel je nach Bedarf festgelegt werden. Die Rückzahlung des Darlehens erfolgt erst nach Beendigung des Studiums und hat meist eine lange Laufzeit.